Philo Schäfers Kunstwerke zeichnen sich aus durch den einprägsam verfremdeten und wehmütigen Stil. Wiederkehrende Charaktere bewegen sich durch melancholischen Settings, die geprägt sind von der Suche und der Sehnsucht anzukommen. Der Wiedererkennungswert bleibt – trotz der Wahl verschiedenster Medien.

In Kurzgeschichten, Gedichten und anderen literarischen Texten behandelt Philo Schäfer ein breites Spektrum an Themen – und nimmt die Lesenden liebevoll mit auf eine Suche, manchmal bedrückend, aber immer  voller Hoffnung.

Kontakt